info@tgbbz1-sb.de | (0681) 9334 110

Berufsfachschule I

  • Beschreibung

In der Berufsfachschule werden Schülerinnen und Schüler ohne berufliche Vorbildung durch Vermittlung der erforderlichen fachtheoretischen sowie fachpraktischen Kenntnisse und einer weitergehenden und vertieften Allgemeinbildung auf eine Berufstätigkeit vorbereitet.

Ziel dieses Bildungsganges in der Fachstufe I ist die fachrichtungsbezogene Vermittlung berufsbezogener und berufsübergreifender Kompetenzen sowie die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler beim Erkennen und Fördern ihrer individuellen Fähigkeiten. Neben der praktischen Ausbildung in schuleigenen Werkstätten absolvieren die Schülerinnen und Schüler an einem Tag in der Woche ein Praktikum. Die Fachstufe I bereitet im Besonderen auf eine berufliche Ausbildung vor und ermöglicht den Aufstieg in die Fachstufe II.

  • Voraussetzungen
Hauptschulabschluss
  • Organisation
Dauer: 1 Jahr
Art: Vollzeit
Form: wöchentlich
Praktikum: 1 Tag in der Woche
  • Fächer / Lernfelder

Religionslehre
Deutsch
Fremdsprache (Französisch oder Englisch)
Mathematik
Wirtschafts- und Sozialkunde
Sport

Berufliche Kompetenzen
Fachpraktische Ausbildung

  • Abschluss
Stufenabschlusszeugnis bei Beendigung der Fachstufe I
Erfüllung der Berufsschulpflicht, sofern kein neues Ausbildungsverhältnis eingegangen wird
  • Berechtigungen
Berufsfachschule II
Berufsausbildung