info@tgbbz1-sb.de | (0681) 9334 110

Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik

  • Beschreibung
Elektroniker*innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen und installieren elektrotechnische Anlagen der elektrischen Energieversorgung von Gebäuden und montieren beispielsweise Sicherungen und Anschlüsse für Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Herde, Gebäudeleiteinrichtungen und Datennetze. Die Installation von Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen sowie Fernmeldenetze gehört ebenso zum Aufgabenbereich wie das Prüfen der elektrischen Sicherheitseinrichtungen, die Ermittlung von Störungsursachen und das Beseitigen von Fehlern. Für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen nehmen sie Steuerungs- und Regelungseinrichtungen in Betrieb und erstellen hierfür Steuerungsprogramme, definieren Parameter, messen elektrische Größen und testen als abschließende Arbeit die Systeme.
  • Voraussetzungen
- keine -
  • Organisation

Dauer: 3,5 Jahre
Art: Dualisiert
Form: Blockunterricht

  • Fächer / Lernfelder

Deutsch
Religion
Wirtschaft- und Sozialkunde
Sport

Lernfeld 1: Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen
Lernfeld 2: Elektrische Installationen planen und ausführen
Lernfeld 3: Steuerungen analysieren und anpassen
Lernfeld 4: Informationstechnische Systeme bereitstellen
Lernfeld 5: Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten
Lernfeld 6: Anlagen und Geräteanalysieren und prüfen
Lernfeld 7: Steuerungen für Anlagen programmieren und realisieren

Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
Lernfeld 8 (EG): Antriebssysteme auswählen und integrieren
Lernfeld 9 (EG): Kommunikationssysteme in Wohn- und Zweckbauten planen und realisieren
Lernfeld 10 (EG): Elektrische Anlagen der Haustechnik in Betrieb nehmen und in Stand halten 
Lernfeld 11 (EG): Energietechnische Anlagen errichten, in Betrieb nehmen und in Stand setzen
Lernfeld 12 (EG): Energie- und gebäudetechnische Anlagen planen und realisieren
Lernfeld 13 (EG): Energie- und gebäudetechnischen Anlagen in Stand halten und ändern

Fachrichtung Automatisierungstechnik
Lernfeld 8 (A): Antriebssysteme auswählen und integrieren 
Lernfeld 9 (A): Steuerungs- und Kommunikationssysteme integrieren
Lernfeld 10 (A): Automatisierungssysteme installieren und in Betrieb nehmen
Lernfeld 11 (A): Automatisierungssysteme in Stand halten und Fehler beseitigen
Lernfeld 12 (A): Automatisierungssysteme planen
Lernfeld 13 (A): Automatisierungssysteme realisieren

  • Abschluss

Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik

  • Berechtigungen
Hauptschulabschluss
Mittlerer Bildungsabschlusses bei entsprechendem Notenprofil und Fremdsprachenkenntnissen
Besuch der Fachoberschule bei vorhandenem Mittleren Bildungsabschluss